Ankündigungen: Willkommen im Forum! Wir möchten Euch bitten keine Namen von historischen Personen als Nick zu verwenden. Danke!

*** Welcome to the forum. Please do not use names of historical persons as nickname! Thx. Please Sign in ("registrieren")!


History of War - Forum : Spielerbörse, Turniere und Termine! : Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro
()
New Topic Post Reply
Beitrag von Nachricht
GeZi-General
Level: Moderator
Registriert seit: 09-12-2003
Beiträge: 1839
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Spielberichte der Doppel-DM 2009

Samstag, 18.04.09, Mage Store in Düsseldorf. 8 Teams haben sich eingefunden, um in vier Runden den Deutschen Doppelmeister 2009 zu ermitteln. Um kurz nach 11 gings dann endlich los.

Runde 1

Großer Sieg (15-2) gegen Senator und Michael

Der Auftakt ins Turnier und die wegweisende erste Partie, wo wir endlich den Feldtest unserer Decks antreten konnten. Kein Plan überlebt ja bekanntlich den ersten Feindkontakt und mir schwante schon Böses, als ich meine erste Starthand aufgrund von 0 (in Worten: NULL) Basen sofort wieder zurückschob. Die zweite war dann mit der so wichtigen Sabotage aber bedeutend besser. Das Spiel ist leider schnell erzählt. Durch frühe Basisbomber, unterstützt durch Aktionskarten gelang es uns, Senator aus dem Spiel zu nehmen. Da er dann darauf verzichtete weitere Basen ins Spiel zu bringen, konnten wir uns mit unseren Bombern auf Michaels Basis einschießen und auch diese nach einiger Zeit niederkämpfen. Das gestaltete sich zwar langwierig, da er mehrere Bombenproduktionen im Spiel hatte und darum immer noch TW-Nachschub besorgen konnte, hielt ihn aber auch davon ab, weitere Fahnen zu bauen. Mit den Infanteristen, die er in den ersten Runden gebaut hatte, gelang es ihm, St. Lô zu erobern, aber mehr war nicht zu erreichen und die beiden hißten die weiße Fahne.

Runde 2

Kleiner Sieg (11-9) gegen Papa Locke und Sven?

Das definitiv härteste Match des Turniers. Wir kamen beide mal wieder recht gut aus dem Quark und Mephisto hatte sehr früh eine B-24 im Spiel. Der erste Angriff erfolgte auf die Basis von Lockes Partner, wo sich allerdings eine Billigflak opferte. Dort kamen wir, wenn ich mich recht erinnere nächste Runde einmal durch, während Locke jetzt eine 109G und eine 190F verlegte, um unsere Liberator abzuschießen. In diesem Fight zerlegten wir die 190 mit dem Abschuß, überlebten gegen die Messerschmitt selbst mit dem Begleitjäger, die sich ihrerseits mit der SigPi rettete. In den folgenden Runden wurde unser Arsenal an Aktionskarten regelrecht mexikanisch abmunitioniert.
Caen konnten wir trotz Luftherrschaft nicht halten, da die beiden irgendwann genügend Panzerflaggen hatten. Unser Landgewinn von St.Lô wurde außerdem noch durch einen Panzerabschuß von Locke verzögert. Wir gingen danach weiter nach Avranches, während die beiden sich den Kessel von Falaise schnappten. Parallel dazu wurde ihre Luftwaffe (mit geschätzten 80 Jägern - je Deck) immer stärker. Einen Flaggenvorteil hatten wir auch nicht unbedingt, dafür aber den Ärmelkanal mittlerweile unter unserer Kontrolle. Dadurch schafften wir es irgendwann, eine Runde schneller zu sein als die beiden. Wir eroberten Le Mans (unter Einsatz beider Überraschungen + einem Bombenschützen) eine Runde bevor sie Rennes in Besitz nahmen, wobei wir noch Karl Heinz und zwei Panther zerschroteten. Mittlerweile lagen so immens viele HighEnd-Jäger in ihren Aufmarschzonen, dass wir einen eventuellen Luftkampf unmöglich noch gewinnen konnten. Dieser kam über Paris zustande, wo wir die Reste unserer JaBos und Bomber verloren (sechs Flieger meines Wissens) und auf der Gegenseite lediglich eine 190er JaBo mitnahmen. In diesem Moment war die Spielzeit um, so dass nur noch diese Runde zu Ende gespielt wurde (in der fiel Paris an uns) und eine weitere. Die haben wir nicht mehr gespielt, da wir nichts mehr hätten wuppen können und Locke und Sven unvermeidlich Orleans erobern würden. Entstand 11-9 für uns, wobei nun auch so langsam der Ofen für uns aus gewesen wäre. Ein Land hätten wir noch spammen können (was maximal 14 Punkte bedeutet hätte), aber alles weitere wäre sehr schwer geworden. Das Timing unserer kam also zum Glück ziemlich genau hin.

Runde 3

Großer Sieg (15-0) gegen Lucky und Necro

Traditionen müssen bewahrt werden. Eine dieser Traditionen verlangt es, dass Necro bei Mephisto abhebt, und ihm dadurch zu einer Starthand verhilft, mit der er sich sein eigenes Grab schaufelt. Necro versuchte aber diesmal, das Schicksal zu überlisten, in dem er bei mir abhob und Lucky dasselbe bei Mephisto abhob. Okay, mal aus meiner Perspektive: ich hatte schon voreilig ein Hand gezogen mit Sabotage, Kriegswirtschaft und einem Bedford. Die legte ich zurück und mischte, damit Necro abheben konnte. Mit dem Ergebnis, dass ich die eben erwähnten Karten immer noch hatte, aber jetzt zusätzlich noch eine Boston
Lucky hatte wohl ähnliches Glück, jedenfalls bauten Mephisto und ich beide in Runde 3 eine Boston und bereits in der darauffolgenden Runde bombardierten wir Necros Basis das erste Mal und ebneten sie kurz darauf auch vollständig ein. Jetzt mußte nur noch Hannover auf Agrarwirtschaft umgestellt werden. Lucky hatte zwar selbst mit der He111 früh einen Basisbomber im Spiel, brauchte sie aber zum Schutz der eigenen Basis. Den Bau einer Me109 G-6 konnte ich ihm mit der Explosiven Landung noch ausreden, sah aber, dass er auch noch eine D-9 auf der Kralle hatte. Und er unternahm wirklich alles, um zu den 8 TW zu kommen. Trotz Blitzangriff unserseits, schaffte er es mit Einsatz des Ölfelds, eines TW aus dem Ärmelkanal durch Necros U-Boot und eine gegen 2 Sabotagen gebaute Verladerampe doch noch, 8TW zusammenzukratzen. Er brachte in der Folgerunde sogar noch eine weitere D-9 ins Spiel, beide fielen aber unseren Abschüssen zum Opfer. Genau rechtzeitig (und für meinen Geschmack auch im genau richtigen Spiel) traf meine Nachtbomber-Mosquito ein und konnte umgehend einen weiteren Jäger, den Lucky nächste Runde gezogen hätte, verschrotten. Damit war das Thema Heimatschutz dann auch in Hannover abgehakt. Unconditional Surrender

Runde 4

Großer Sieg (15-4) gegen Roland und Lars

Ein Riesenvorteil für uns war die Tatsache, dass wir die kurzen Runden zuvor natürlich zum Spionieren nutzen konnten. So wußten wir, dass Roland und Lars bedingungslos inf-rushten und kein einziges Flugzeug an Bord hatten. Ihre Inf versuchten sie in der Regel durch den LA Bunker vor gegnerischem Fliegzeug zu schützen. Als Basisschutz nutzten sie Flakbatterien + Feuerwehren.
Wir wußten, dass hier die Sabos enorm wichtig waren und kurz danach der erste Jagdbomber her mußte. Auch die Mosquito war sehr interessant, da sie ungehindert im feindlichen Depot würde wildern können um damit den Nachschub an Fusslatschern auf ein Minimum zu reduzieren.
Die Starthände waren gut (bei mir) und traumhaft (bei Mephisto). Er baute in Runde 3 eine Liberator. In dieser Runde fiel übrigens auch schon völlig unvermeidlich St. Lô an die beiden. In Runde 4 dann aber der erste - zum Glück einzige und noch größeren Glück nicht spielentscheidende Fehler. Ich suchte mir den Marinebeobachter heraus, um beim Einsatz von Mephistos Flughafen die Einsatzbesprechung herauszusuchen. Irgendwie verbaselte ich es aber, mir die 2TW dafür freizuhalten und baute lieber eine Inf :-)
Im Nachhinein gar nicht so schlimm, denn damit konnte ich in der darauffolgenden Runde zumindest gegen eine frz. Butter-und-Brot Infanterie in Avranches abtauschen und somit den Rush schon etwas abschwächen. Wir legten beide schnell eine Boston nach (bei mir durch den Flugzeugbeobachter auf die Hand geholt, ebenso wie kurz danach eine Mosquito), während auf der anderen Seite die Infanteristen wohl mit nichts anderem als Zellteilung beschäftigt waren. Durch Rolands Basis kämpften wir uns durch, wobei die Bostons gegen die FlaBa einmal mit dem Begleitjäger aufgepumpt werden musste. Derweil fiel auch Avranches an die gierige Meute.
Roland baute vorher noch eine MG-Prod in den Ärmelkanal, was nur möglich war, da ich alle TW für meine P-38 brauchte und die Sabo sperren mußte. Da Mephisto aber auch eine P-38 spielte, wurde der LA gleich nächste Runde ge-lightningt.
Roland war damit komplett raus, während Lars Basis durch zwei FlaBas + eine Feuerwehr jetzt recht gut stand. Meine Mosquito nahm ihm allerdings die Möglichkeit, zu weiteren Flaggen zu kommen. Wir hatten mittlerweile einen wunderschönen Flugzeughimmel über Nordfrankreich errichtet und ein letzter verzweifelter Ansturm von ca. 10 Infs wurde niedergeschlagen, und Operation Cobra kam in Le Mans(oder Rennes?) endgültig zum Stehen.


Abschließend noch 2 Anmerkungen:
1.) wie zur Hölle kann es eigentlich angehen dass wir nicht gegen Ninyu und Madserk gespielt haben?
2.) Herzlichen Glückwunsch an Lucky zu seinem ersten Pokal!

Anmerkungen, Ergänzungen und Richtigstellungen sind natürlich gern gesehen


____________________________
And you run and you run to catch up with the sun, but it's sinking
And racing around to come up behind you again
The sun is the same in a relative way, but you're older
Shorter of breath and one day closer to death

19-04-2009 at 23:06 | Antwort mit Zitat
Spider
Level: Member
Registriert seit: 31-01-2007
Beiträge: 125
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Sehr schön geschrieben.
Aber ich möchte noch anmerken, dass 8 1/2 Teams anwesend waren und wir wahrscheinlich sehr bald eine Errata für den LA "Bunker" bekommen, hehe.

____________________________
Niin kauan teillä on suojattu lies
kun on pystyssä yksikin mies.

19-04-2009 at 23:17 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Sehr schön, hier ein paar kleine Anmerkungen:

1. Spiel: Auch ich musste hier gleich neuziehen, da ich nur eine Basis auf der Starthand hatte und auch mir schwarnte zuerst böses.

2. Spiel: Die Billigflak befand sich IMO in der AZ von Locke. Die Flieger kamen dann hingegen von seinem Mitspieler.

3.Spiel: Hier möchte ich noch mal besonders erwähnen, dass Necro nach nur drei Runden fast unser ganzes Deckkonzept durchschaut hat. Dafür, dass er so lange nicht gespielt hatte, hat er immer noch ein enormes Spielverständnis, Respekt!

Anmerkung: Ich war beeindruckt wie fix unsere Decks sind, in zwei von vier Spielen habe ich es tatsächlich geschafft in Runde 3 eine Liberator zu bauen, einmal sogar komplett aus eigener Kraft (das andere mal mit Frachthafenunterstützung von GeZi). Auch von mir noch einmal einen besonderen Glückwunsch an Lucky. Wenn du so weiter machst bist du in ... .... rechne...rechne... 12 Jahren Deutscher Meister .

____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

19-04-2009 at 23:43 | Antwort mit Zitat
Winnipuh
Level: Member
Registriert seit: 01-10-2004
Beiträge: 34
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

quote:
Mephisto wrote:
Sehr schön, hier ein paar kleine Anmerkungen:

1. Spiel: Auch ich musste hier gleich neuziehen, da ich nur eine Basis auf der Starthand hatte und auch mir schwarnte zuerst böses.

2. Spiel: Die Billigflak befand sich IMO in der AZ von Locke. Die Flieger kamen dann hingegen von seinem Mitspieler.

3.Spiel: Hier möchte ich noch mal besonders erwähnen, dass Necro nach nur drei Runden fast unser ganzes Deckkonzept durchschaut hat. Dafür, dass er so lange nicht gespielt hatte, hat er immer noch ein enormes Spielverständnis, Respekt!

Anmerkung: Ich war beeindruckt wie fix unsere Decks sind, in zwei von vier Spielen habe ich es tatsächlich geschafft in Runde 3 eine Liberator zu bauen, einmal sogar komplett aus eigener Kraft (das andere mal mit Frachthafenunterstützung von GeZi). Auch von mir noch einmal einen besonderen Glückwunsch an Lucky. Wenn du so weiter machst bist du in ... .... rechne...rechne... 12 Jahren Deutscher Meister .


Wieso ?
Willst Du in 12 Jahren nicht mehr spielen ? ;-)
Nochmal Gratulation von mir an Euch beide.
Der Siegeszug von Gezi ging ja noch weiter beim Pokern und Fußballtippen. Bei insgesamt 18 Spielern, wo allerdings auch ein paar Anfänger bei waren, konnte Gezi gut mithalten. Genauerer Bericht kann Gezi noch nachlegen. Eigentlich hättest Du nur noch ein Lottoschein abgeben müßen um dein Glück perfekt zu machen.
Was sonst angenehm auffiel: nirgendwo kam es zu größeren Streitereien, oder ?
Das Deck von mir und Vetzi war in der Luft stark durch viele Jäger und Jabos, aber der Rest war dann nicht so gekommen, wie es sollte. Fälschlicherweise hatten wir bis auf zwei bzw drei AK keine Überraschungsmomente reinbringen können. Zwei Spiele waren ziemlich knapp gegen uns gelaufen, einmal haben uns die Bunker, die in anderen Ländern steckten ein Strich durch die Rechnung gemacht. Das letzte Spiel war dann nur noch für die berühmte Galerie gegen Senator und Micha.

20-04-2009 at 09:29 | Antwort mit Zitat
GeZi-General
Level: Moderator
Registriert seit: 09-12-2003
Beiträge: 1839
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

quote:
Spider wrote:
Sehr schön geschrieben.
Aber ich möchte noch anmerken, dass 8 1/2 Teams anwesend waren und wir wahrscheinlich sehr bald eine Errata für den LA "Bunker" bekommen, hehe.


Beides richtig. Aber Punkt 1 wollt ich nicht ansprechen, weil ich nicht wußte, wie ich das diplomatisch formuliert bekomme und Punkt 2 ist ein Thread für sich

____________________________
And you run and you run to catch up with the sun, but it's sinking
And racing around to come up behind you again
The sun is the same in a relative way, but you're older
Shorter of breath and one day closer to death

20-04-2009 at 09:59 | Antwort mit Zitat
GeZi-General
Level: Moderator
Registriert seit: 09-12-2003
Beiträge: 1839
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

quote:
Mephisto wrote:
Sehr schön, hier ein paar kleine Anmerkungen:

1. Spiel: Auch ich musste hier gleich neuziehen, da ich nur eine Basis auf der Starthand hatte und auch mir schwarnte zuerst böses.


Ok, bau ich noch ein

quote:
Mephisto wrote:
2. Spiel: Die Billigflak befand sich IMO in der AZ von Locke. Die Flieger kamen dann hingegen von seinem Mitspieler.


Nee, ich glaub schon, dass ich das recht in Erinnerung hab

quote:
Mephisto wrote:
3.Spiel: Hier möchte ich noch mal besonders erwähnen, dass Necro nach nur drei Runden fast unser ganzes Deckkonzept durchschaut hat. Dafür, dass er so lange nicht gespielt hatte, hat er immer noch ein enormes Spielverständnis, Respekt!


Stimmt, das hatte ich wirklich komplett vergessen mit reinzuschreiben. Mal gucken, bekomm ich vielleicht noch irgendwie mit untergebracht.

quote:
Mephisto wrote:
Anmerkung: Ich war beeindruckt wie fix unsere Decks sind, in zwei von vier Spielen habe ich es tatsächlich geschafft in Runde 3 eine Liberator zu bauen, einmal sogar komplett aus eigener Kraft (das andere mal mit Frachthafenunterstützung von GeZi). Auch von mir noch einmal einen besonderen Glückwunsch an Lucky. Wenn du so weiter machst bist du in ... .... rechne...rechne... 12 Jahren Deutscher Meister .


Dann hatte ich das ja soweit richtig. Lustigerweise hast Du meistens mehr TW-Produzenten in Runde 1 gespielt und auch zuerst einen Bomber rausgebracht. Noch eine Randnotiz: wir waren in keinem der vier Spiele Angreifer

____________________________
And you run and you run to catch up with the sun, but it's sinking
And racing around to come up behind you again
The sun is the same in a relative way, but you're older
Shorter of breath and one day closer to death

20-04-2009 at 10:35 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Re: Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

quote:
GeZi-General wrote:
Noch eine Randnotiz: wir waren in keinem der vier Spiele Angreifer


...und das obwohl unsere Deck unter anderem auch genau dadrauf abzielte bzw. ausgelegt war (z.B. wegen Sabo und bauen etc.).


____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

20-04-2009 at 11:54 | Antwort mit Zitat
papalocke
Level: Member
Registriert seit: 25-07-2006
Beiträge: 20
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Zu Punkt 2 des Spielberichtes von GeZi gegen
Papalocke/Sven

Definitiv richtig das mit der Flak bei Sven, den in meinem Deck befanden sich alle erlaubten deutschen Jäger + 36 Fahnen in Form von Panzern + 4 Actionkarten + 22 TW´s und das wars.

Gruss Ralf

20-04-2009 at 19:30 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Okay, dann ist das ja geklärt.

____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

20-04-2009 at 19:38 | Antwort mit Zitat
Lucky
Level: HoW-Team
Registriert seit: 16-06-2003
Beiträge: 2807
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Vielen Dank für den tollen Spielbericht. Insgesamt war es ein schönes Turnier. Mephisto und Gezi haben mal wieder bewissen wie man ein tolles Deckbaut und vorallem damit auch spielen kann. Schade da Bubba nicht auftauchte und so sein Partner nicht spielen konnte. Ein Absage zur rechten Zeit wäre schön gewesen.

____________________________
Lieber praktisch Denken als praktisch gar nicht
Denken!

21-04-2009 at 13:52 | Antwort mit Zitat
maus
Level: Member
Registriert seit: 12-12-2003
Beiträge: 387
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Wer sagte da, daß die Kieler weiter anreisten mussten als die Berliner ??
Kiel - Düsseldorf ca. 480 Km,
Berlin - Düsseldorf aber ca. 550 Km.
Darum galt der Dank Luckys für die am weitesten angereisten doch uns zu recht !!
Na wenigsten sind wir da vorne....(HeHeHe)

____________________________
Die Maus, einer der größten Panzer der Welt !

Deutscher Vizemeister 2004 im Team der "Kampfgruppe Tiger Berlin"

22-04-2009 at 06:19 | Antwort mit Zitat
Leopard 2A6M
Level: Member
Registriert seit: 10-06-2008
Beiträge: 30
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Eine Frage noch zum Abschluss,

warum wurde nur um 15 Siegespunkte gespielt und nicht nach 21 Punkten wie es im Regelwerk steht

Papalockes Deck und meins waren danach aufgestellt. Starke Luftwaffe und teuere Panzer/Artillerie. Zum LA=Bunker nur noch eins - das geht gar net -.

Trotz alledem es hat Spass gemacht. Vorallem Winnipuh und Roland/Lars mal wieder zu sehen.

22-04-2009 at 12:11 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

quote:
Leopard 2A6M wrote:
warum wurde nur um 15 Siegespunkte gespielt und nicht nach 21 Punkten wie es im Regelwerk steht


21 Punkte ist ja in disem Szenario kaum zu erreichen, da müßte man schon so gut wie alle Länder erobern, außerdem gilt die 21 Punkteregel für Multiplayerspiele in den 6 Länder ausliegen. Wir haben diesmal ja statt klassischem Multiplayer eher das Szenario im Doppel gespielt.

____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

22-04-2009 at 12:45 | Antwort mit Zitat
Leopard 2A6M
Level: Member
Registriert seit: 10-06-2008
Beiträge: 30
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

@mephisto: 21 Punkte ist ja in disem Szenario kaum zu erreichen, da müßte man schon so gut wie alle Länder erobern.


Na ja es sind genau 46 Punkte in dem Szenario
zu erreichen. OK das hätte gewiss sehr lange gedauert pro Spiel.

[Edited by Leopard 2A6M on 22-04-2009 at 13:19 GMT]

22-04-2009 at 13:18 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

46 Punkte sind alle! Länder zusammen!
Selbst wenn man immer beide Länder erobert und immer ideal läuft kann man max. 38 Punkte erobern.

Und nur so am Rande: Es ist hier auch viel entscheidender gewesen, dass die Matches nur 90min gedauert haben und nicht, dass es nicht um 21 Siegpunkte ging.

____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

22-04-2009 at 14:21 | Antwort mit Zitat
Narrenkönigin
Level: Moderator
Registriert seit: 11-08-2004
Beiträge: 140
IP: Logged


View Profile Send Email to User ICQ
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Da trifft man den Mephisto auf dem Flohmarkt und muss hören, dass Ihr die beiden schon wieder habt gewinnen lassen... *missbilligenddenkopfschüttel*
Aber meinen Glückwunsch an Lucky und Necro. ^^
Und was ist denn eigentlich mit der Frauenquote passiert? Muss ich doch mal wieder meine Karten ausgraben?


____________________________
Von all den Dingen, die mir sind verloren gegangen, habe ich am meisten an meiner Wurststulle gehangen...

06-07-2009 at 13:56 | Antwort mit Zitat
GeZi-General
Level: Moderator
Registriert seit: 09-12-2003
Beiträge: 1839
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Schau an, wer sich hier mal wieder blicken läßt. Ja, warum warst denn Du eigentlich nicht da - Du hättest sogar mit der Dido spielen dürfen

____________________________
And you run and you run to catch up with the sun, but it's sinking
And racing around to come up behind you again
The sun is the same in a relative way, but you're older
Shorter of breath and one day closer to death

06-07-2009 at 15:46 | Antwort mit Zitat
Lucky
Level: HoW-Team
Registriert seit: 16-06-2003
Beiträge: 2807
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage
icon Re: Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro

Hi!
Na das ist ja eine Überraschung. Klar pack die Karten aus!

____________________________
Lieber praktisch Denken als praktisch gar nicht
Denken!

06-07-2009 at 16:14 | Antwort mit Zitat
History of War - Forum : Spielerbörse, Turniere und Termine! : Spielberichte DM'09 - Es brennt im Reisebüro New Topic Post Reply



Login ? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? HoW-Team, Moderator, Member, Member, Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? HoW-Team, Moderator, Member, Member, Member
Wer kann Beiträge lesen ? HoW-Team, Moderator, Member, Member, Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no