Ankündigungen: Willkommen im Forum! Wir möchten Euch bitten keine Namen von historischen Personen als Nick zu verwenden. Danke!

*** Welcome to the forum. Please do not use names of historical persons as nickname! Thx. Please Sign in ("registrieren")!


History of War - Forum : HoW Karten : Drittes Kartenset
()
New Topic Post Reply
Beitrag von Nachricht
Winnipuh
Level: Member
Registriert seit: 01-10-2004
Beiträge: 34
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Drittes Kartenset

Denkanstoss:
Um allen Spielern es recht zu machen, wäre es sinnvoll, bereits verfügbare BAs die wieder erscheinen sollen plus der am meißten gespielten LAs und AKs in einem Zusatzdeck erscheinen zu lassen.
Vorteile:
1."Alte" Spieler im Besitz aller Karten werden nicht überflutet von Bombenproduktionen etc
2.Das Ergänzungsdeck kann für spätere Editionen weiter genutzt werden.
3.Durch den freien Platz bleibt mehr Spielraum für mehr Einheiten.
4.Die Übersicht bleibt bestehen und der Anfänger ist nicht gezwungen sich weitere Decks zu kaufen um die "Rosinen" aus alten Sets zu ziehen.
5. Alle anderen Spieler müßen kein Geld für vorhandene Karten ausgeben.
Man könnte dies dritte Kartendeck auch doppelt bestücken. So bräuchte ein Anfängerteam erst mal nur drei Sets erwerben, um loszulegen und für spätere Erscheinungen wäre es dann auch nicht mehr darauf angewiesen. Da auch neue Spieler hinzugewonnen werden sollen und alte Haudegen nicht durch dutzende "Lesezeichen" beschränkt werden, ist es zumindest ein Vorschlag zum Nachdenken.

23-03-2009 at 19:56 | Antwort mit Zitat
Konwacht
Level: Moderator
Registriert seit: 14-08-2003
Beiträge: 17778
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Drittes Kartenset

Nachteil: Du hättest nicht das "Aufreißen - Losspielen" - Prinzip, welches das Team so sehr an seinen Sets schätzt

23-03-2009 at 21:36 | Antwort mit Zitat
Spider
Level: Member
Registriert seit: 31-01-2007
Beiträge: 125
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Drittes Kartenset

Ich muss sagen, dass mein HOW-Ordner BA-mäßig auch langsam aus den Nähten platzt und ich habe nicht mal alle Sets in mehrfacher Ausführung (Schande über mich ). Wäre schon schön, wenn man da in Zukunft irgendwie was machen könnte.
Wobei wir auch bei meinem eigentlichen Anliegen sind. Die Idee eines "externen" Sets finde ich sehr gut. Mir kommt da spontan "World in Flames" in den Sinn, bei dem es auch etliche Erweiterungen gibt, die aber alle optional sind. Man denke auch mal an den Ärmelkanal der aktuellen Edition, der zwar (vermutlich) nicht kritisch ist, aber doch Einfluss hat auf den Verlauf. Mir schwebt da z.B. so etwas vor wie eine "Konvoi- oder Atlantik-Edition" mit z.B. ein paar Länderkarten, die nicht gewonnen werden können (wie der Ärmelkanal) und neben den normalen Länderkarten ausgelegt werden (rückwärtskompatibel zu den bisherigen Editionen). Dazu vielleicht noch ein paar neue Einheiten, bei denen man dann gucken müsste, ob man die auf die Erweiterung beschränkt (dann gingen auch mal neue Einheitentypen), oder ob man die zu anderen Einheiten kompatibel macht. Da kann dann jeder nach Wunsch und Situation entscheiden, ob er mit oder ohne diese Karten spielt und wenn man das ins Strategie-Format einflechtet, kommt man dann vielleicht auch dazu mal ein paar eher ungewohnte Einheiten zu spielen (U-Boote, Träger *wink mit dem Zaunpfahl*). Was vielleicht auch ganz interessant wäre, eine solche optionale Sache mit völlig neuen Mechanismen einzuführen, damit hier nicht die 1000. Sperren-, Entsperren-, Ungesperrt bauen-, Ungesperrt verlegen-Karte kommt *gähn*

____________________________
Niin kauan teillä on suojattu lies
kun on pystyssä yksikin mies.

23-03-2009 at 21:57 | Antwort mit Zitat
Winnipuh
Level: Member
Registriert seit: 01-10-2004
Beiträge: 34
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Konwacht wrote:
Nachteil: Du hättest nicht das "Aufreißen - Losspielen" - Prinzip, welches das Team so sehr an seinen Sets schätzt

Genau DIESES Prinzip wird dadurch noch besser, weil ALLE Karten in den Decks neu sind plus eines Ergänzungsset, das wir uns dann halt sparen können. Durch weitere (hoffentlich viele) Editionen und immer wieder neue Spieler wird sich auch dieses Set rentieren.
Denk mal drüber nach.

23-03-2009 at 22:41 | Antwort mit Zitat
Roland_09
Level: Moderator
Registriert seit: 11-09-2005
Beiträge: 945
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Spider wrote:
Mir schwebt da z.B. so etwas vor wie eine "Konvoi- oder Atlantik-Edition" [...]


Au ja!

In so einem Päckchen hätten dann auch diverse Upgrades Platz, frei nach dem Motto "Pimp my U-Boot"!

____________________________
KILLERSPIELE SOFORT VERBIETEN!!!
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,452419,00.html

Tatmotiv: KILLERSPIELE!!!
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,612826,00.html

Save the children!
http://www.americanthinker.com/2009/02/save_the_children_from_global.html

23-03-2009 at 00:56 | Antwort mit Zitat
Leopard 2A6M
Level: Member
Registriert seit: 10-06-2008
Beiträge: 30
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Winnipuh wrote:
quote:
Konwacht wrote:
Nachteil: Du hättest nicht das "Aufreißen - Losspielen" - Prinzip, welches das Team so sehr an seinen Sets schätzt

Genau DIESES Prinzip wird dadurch noch besser, weil ALLE Karten in den Decks neu sind plus eines Ergänzungsset, das wir uns dann halt sparen können. Durch weitere (hoffentlich viele) Editionen und immer wieder neue Spieler wird sich auch dieses Set rentieren.
Denk mal drüber nach.



Super Idee Winnipuh, da es ja sowieso schon Ergänzerdecks gibt, Z.B. Russen, mit denen man alleine ja eh nicht spielen kann ohne sich noch weitere BA kaufen zu müssen. Da wäre es doch gut wenn es ein Deck gibt das nur aus BA besteht.

24-03-2009 at 10:17 | Antwort mit Zitat
Konwacht
Level: Moderator
Registriert seit: 14-08-2003
Beiträge: 17778
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Winnipuh wrote:
quote:
Konwacht wrote:
Nachteil: Du hättest nicht das "Aufreißen - Losspielen" - Prinzip, welches das Team so sehr an seinen Sets schätzt

Genau DIESES Prinzip wird dadurch noch besser, weil ALLE Karten in den Decks neu sind plus eines Ergänzungsset, das wir uns dann halt sparen können. Durch weitere (hoffentlich viele) Editionen und immer wieder neue Spieler wird sich auch dieses Set rentieren.
Denk mal drüber nach.



Nein, falsch gedacht - zumindest aus Sicht des Teams Du gehst von den Spielern aus, die schon HoW spielen. Das Team aber geht von NEU-Spielern aus. Und die wollen erstmal EIN Set kaufen, womit sie sofort losspielen können, nicht zwei Sets (eins mit den Einheiten, eins mit den Basen).

[Edited by Konwacht on 24-03-2009 at 14:09 GMT]

24-03-2009 at 14:07 | Antwort mit Zitat
Konwacht
Level: Moderator
Registriert seit: 14-08-2003
Beiträge: 17778
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Drittes Kartenset

Btw. wird es nach bisherigen Planungen eh erstmal zwei weitere Editionen geben, die das Ende des Krieges darstellen. Die sollten wir erstmal abwarten, dann kann man Expansions schmeißen, bis zum Umfallen

Wobei ich Spiders Idee auch schonmal an Lucky herangetragen habe: Zum Beispiel ein Themenset "Indischer Ozean", das eine Pazifikedition ergänzt und selbst dann natürlich keine Basen mehr bräuchte, sondern einfach gesammelt (Axis wie Allies) neue AKs, LAs und vor allem eben Einheiten aus diesem Bereich bringt...

24-03-2009 at 14:09 | Antwort mit Zitat
Winnipuh
Level: Member
Registriert seit: 01-10-2004
Beiträge: 34
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Konwacht wrote:
Btw. wird es nach bisherigen Planungen eh erstmal zwei weitere Editionen geben, die das Ende des Krieges darstellen. Die sollten wir erstmal abwarten, dann kann man Expansions schmeißen, bis zum Umfallen

Wobei ich Spiders Idee auch schonmal an Lucky herangetragen habe: Zum Beispiel ein Themenset "Indischer Ozean", das eine Pazifikedition ergänzt und selbst dann natürlich keine Basen mehr bräuchte, sondern einfach gesammelt (Axis wie Allies) neue AKs, LAs und vor allem eben Einheiten aus diesem Bereich bringt...


Ich wollte beide Kategorien zufriedenstellen mit diesen Vorschlag.
Ein neuer Spieler kann mit einem Deck alleine auch nichts anfangen, sofern er nicht einen Mitspieler hat. Wenn aber zwei neue Mitspieler sich für jede Seite ein Deck anschaffen plus einErgänzungsset ist, finde ich das akzeptabel. Wenn wir wieder erst die nächsten beiden Editionen abwarten, macht es dann bald keinen Sinn mehr. Durch den Platz der durch ein Extraset geschaffen wird haben doch alle was davon, NÄHMLICH JEDE MENGE NEUE EINHEITEN statt das X-te BA als Leseteichen in seinem Ordner rein zu drücken.
Je eher man sich darüber Gedanken macht, um so besser. Wie ein Zusatzdeck aussehen soll, kann man ja auch überlegen, z.B. die Karten doppelt reinzupacken. Bei einer "normalen" Größe von etwa 50 Karten, können so 25 alte Karten pro Seite eingesetzt werden. Für Neueinsteiger also rund ein Drittel dabei, sofen sich jeder ein Deck gönnt, was meißtens im Schnitt auch so gespielt wird.
Meine damit, dass jedes Deck etwa mit einem Drittel BAs gespielt wird.

24-03-2009 at 14:57 | Antwort mit Zitat
tobsten
Level: Moderator
Registriert seit: 16-02-2009
Beiträge: 184
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Konwacht wrote:
quote:
Winnipuh wrote:
quote:
Konwacht wrote:
Nachteil: Du hättest nicht das "Aufreißen - Losspielen" - Prinzip, welches das Team so sehr an seinen Sets schätzt

Genau DIESES Prinzip wird dadurch noch besser, weil ALLE Karten in den Decks neu sind plus eines Ergänzungsset, das wir uns dann halt sparen können. Durch weitere (hoffentlich viele) Editionen und immer wieder neue Spieler wird sich auch dieses Set rentieren.
Denk mal drüber nach.



Nein, falsch gedacht - zumindest aus Sicht des Teams Du gehst von den Spielern aus, die schon HoW spielen. Das Team aber geht von NEU-Spielern aus. Und die wollen erstmal EIN Set kaufen, womit sie sofort losspielen können, nicht zwei Sets (eins mit den Einheiten, eins mit den Basen).

[Edited by Konwacht on 24-03-2009 at 14:09 GMT]

das würde ich so nicht unterschreiben! ich bin noch relativ neu beim HOW spielen (und kartensammeln)und hab das Problem das so einige AK, BA, nur in einem bestimmten deck vorkommen(zb. begleitjäger, erfolgreiche abwehr, feuerwehr, Ölfeld usw usw) die ja eigendlich in jedes gute deck gehöhren aber das bedeutet das man zwangsweise die Allie´s kaufen muß um sie zu bekommen.

____________________________
EISERN UNION Derbysieger 05.02.2011

U.N.V.E.U

Pünklichkeit ist die Kunst abzuschätzen um wieviel sich der andere verspätet

24-03-2009 at 15:14 | Antwort mit Zitat
GeZi-General
Level: Moderator
Registriert seit: 09-12-2003
Beiträge: 1839
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
tobsten wrote:
das würde ich so nicht unterschreiben! ich bin noch relativ neu beim HOW spielen (und kartensammeln)und hab das Problem das so einige AK, BA, nur in einem bestimmten deck vorkommen(zb. begleitjäger, erfolgreiche abwehr, feuerwehr, Ölfeld usw usw) die ja eigendlich in jedes gute deck gehöhren aber das bedeutet das man zwangsweise die Allie´s kaufen muß um sie zu bekommen.


Du bist aber weinerlich



Zur gesamten Diskussion muss ich sagen, dass sie IMO unsinnig ist, falls man sich nicht auch gleichzeitig Gedanken über die Finanzierbarkeit macht. Neue Sets zu fordern oder vorzuschlagen ist leicht - vor allem, wenn man selbst keine Risiken dabei zu tragen hat.


____________________________
And you run and you run to catch up with the sun, but it's sinking
And racing around to come up behind you again
The sun is the same in a relative way, but you're older
Shorter of breath and one day closer to death

24-03-2009 at 15:31 | Antwort mit Zitat
tobsten
Level: Moderator
Registriert seit: 16-02-2009
Beiträge: 184
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
GeZi-General wrote:
quote:
tobsten wrote:
das würde ich so nicht unterschreiben! ich bin noch relativ neu beim HOW spielen (und kartensammeln)und hab das Problem das so einige AK, BA, nur in einem bestimmten deck vorkommen(zb. begleitjäger, erfolgreiche abwehr, feuerwehr, Ölfeld usw usw) die ja eigendlich in jedes gute deck gehöhren aber das bedeutet das man zwangsweise die Allie´s kaufen muß um sie zu bekommen.


Du bist aber weinerlich



Zur gesamten Diskussion muss ich sagen, dass sie IMO unsinnig ist, falls man sich nicht auch gleichzeitig Gedanken über die Finanzierbarkeit macht. Neue Sets zu fordern oder vorzuschlagen ist leicht - vor allem, wenn man selbst keine Risiken dabei zu tragen hat.


Ja und?? du mußt ja nicht gegen dich spielen ;-)
und die finanziele seite hatte ich auch im hinterkopf, das set würden ja den eh nur die neueinsteiger kaufen. das istz mir bewusst.

____________________________
EISERN UNION Derbysieger 05.02.2011

U.N.V.E.U

Pünklichkeit ist die Kunst abzuschätzen um wieviel sich der andere verspätet

24-03-2009 at 15:44 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
tobsten wrote:
quote:
GeZi-General wrote:
quote:
tobsten wrote:
das würde ich so nicht unterschreiben! ich bin noch relativ neu beim HOW spielen (und kartensammeln)und hab das Problem das so einige AK, BA, nur in einem bestimmten deck vorkommen(zb. begleitjäger, erfolgreiche abwehr, feuerwehr, Ölfeld usw usw) die ja eigendlich in jedes gute deck gehöhren aber das bedeutet das man zwangsweise die Allie´s kaufen muß um sie zu bekommen.


Du bist aber weinerlich



Zur gesamten Diskussion muss ich sagen, dass sie IMO unsinnig ist, falls man sich nicht auch gleichzeitig Gedanken über die Finanzierbarkeit macht. Neue Sets zu fordern oder vorzuschlagen ist leicht - vor allem, wenn man selbst keine Risiken dabei zu tragen hat.


Ja und?? du mußt ja nicht gegen dich spielen ;-)



Als wenn das so schwer ist . Der ist doch nur ein Opfer


____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

24-03-2009 at 16:21 | Antwort mit Zitat
GeZi-General
Level: Moderator
Registriert seit: 09-12-2003
Beiträge: 1839
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Mephisto wrote:
Als wenn das so schwer ist . Der ist doch nur ein Opfer




Wat? Wer bist Du denn?

Ich bin höchstens ein Opfer Deiner Gesellschaft...

____________________________
And you run and you run to catch up with the sun, but it's sinking
And racing around to come up behind you again
The sun is the same in a relative way, but you're older
Shorter of breath and one day closer to death

24-03-2009 at 16:33 | Antwort mit Zitat
Winnipuh
Level: Member
Registriert seit: 01-10-2004
Beiträge: 34
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
tobsten wrote:
quote:
GeZi-General wrote:
quote:
tobsten wrote:
das würde ich so nicht unterschreiben! ich bin noch relativ neu beim HOW spielen (und kartensammeln)und hab das Problem das so einige AK, BA, nur in einem bestimmten deck vorkommen(zb. begleitjäger, erfolgreiche abwehr, feuerwehr, Ölfeld usw usw) die ja eigendlich in jedes gute deck gehöhren aber das bedeutet das man zwangsweise die Allie´s kaufen muß um sie zu bekommen.


Du bist aber weinerlich



Zur gesamten Diskussion muss ich sagen, dass sie IMO unsinnig ist, falls man sich nicht auch gleichzeitig Gedanken über die Finanzierbarkeit macht. Neue Sets zu fordern oder vorzuschlagen ist leicht - vor allem, wenn man selbst keine Risiken dabei zu tragen hat.


Ja und?? du mußt ja nicht gegen dich spielen ;-)
und die finanziele seite hatte ich auch im hinterkopf, das set würden ja den eh nur die neueinsteiger kaufen. das istz mir bewusst.

Es sollte klar sein, dass man weder mit den Stammspielern oder nur mit Neueinsteigern alleine es finanziell durchziehen sollte.
Außerdem sind das nur Anregungen, wo natürlich Lucky das letzte Wort hat.
Diese Extrabox könnte für uns Stammspieler angenehmer sein, weil eben mehr Platz für neue Einheiten da ist. Und der Neueinsteiger hat bei jeder weiteren Edition auch den Vorteil, sich die Box nochmal zu kaufen.
Die Frage ist, wieviel Neueinsteiger kann man für HOW noch gewinnen ?
Von den paar Leuten die sich im Forum eifrig beteiligen sicher nicht. Wir Stammspieler dürfen uns sicherlich aber Gedanken machen, wie man weitere Spieler dazu bekommt ;-)

24-03-2009 at 16:40 | Antwort mit Zitat
Konwacht
Level: Moderator
Registriert seit: 14-08-2003
Beiträge: 17778
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Drittes Kartenset

Naja, ich kann nur soviel sagen, dass das Team auch die nächste Edition definitiv als sofort "Aufreißen-Losspielen"-Sets geplant hat und ich nicht glaube, dass sich das ändern wird. Nach Aussage des Teams verkaufen sich solche Sets auch besser als reine Einheiten-Sets. Aus dieser Warte betrachtet kann ich das gut nachvollziehen - auch wenn ich sicher ebenfalls einen Mephisto von Kopf bis Fuß in Bombercockpits einbalsamieren könnte.

Daher plädiere ich auch stark dafür, dass die nächsten Editionen (es fehlen ja noch zumindest Pazifik - wir brauchen JAPANER!!! *g* - und Ostfront als echte, große Endeditionen, ich hoffe Mal, dazu sehen wir jetzt dann noch was im Stil der Westfront-Edition) so weiterhin als sich besser verkaufende Sets kommen. Und danach kann die Community lauthals nach Ergänzungssets rufen, die nur Einheiten oder nur Basen etc. enthalten - und dann wohl in niedrigerer Auflage gedruckt würden. Mir fielen da auch schon so einige Themen ein - Indischer Ozean, früher Seekrieg in Nordsee und Atlantik, Italien 1944/45, Finnland oder Side-Nations ganz allgemein, so ein Set mit 56 Einheiten aus 20 Nationen ...

Ich fürchte aber fast, dass bei allem, was eben nicht "Aufreißen-Losspielen" ist, der Verkaufspreis enorm in die Höhe ginge - eben weil der Käuferkreis kleiner und damit die Druckauflage niedriger wäre. Und wie immer im Druckgewerbe steigen die Kosten geradezu unverschämt an, wenn man nicht eine gigantische Mindestabnahme garantiert. Und das dürfte bei einem reinen Basenset definitiv nicht der Fall sein, weil es eben NUR für die Einsteiger von Interesse wäre. Und ehe wir das HoW-Team finanziell mit einem blöden Basenset ruinieren, warte ich lieber auf normale Szenario-Editionen

24-03-2009 at 17:46 | Antwort mit Zitat
Mephisto
Level: Moderator
Registriert seit: 11-07-2003
Beiträge: 3654
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Konwacht wrote:
Naja, ich kann nur soviel sagen, dass das Team auch die nächste Edition definitiv als sofort "Aufreißen-Losspielen"-Sets geplant hat und ich nicht glaube, dass sich das ändern wird. Nach Aussage des Teams verkaufen sich solche Sets auch besser als reine Einheiten-Sets. Aus dieser Warte betrachtet kann ich das gut nachvollziehen - auch wenn ich sicher ebenfalls einen Mephisto von Kopf bis Fuß in Bombercockpits einbalsamieren könnte.



HÄ? Warum gerade mich?

Ich seh das aber auch wie Konwacht, der Abnehmerkreis für "Losspielsets" ist einfach viel größer als für nicht spielbare Erweiterung, auch wenn ich diese persönlich eher bevorzugen würde.


____________________________
"Und wenn das liebe Brücklein nun nicht da ist?"
"Ach, oh ´Mutter´, überflute mich mit deinen negativen Wellen nicht so früh am morgen. Glaube, dass die Brücke da sein wird und sie wird da sein. Es ist ein freundliches, liebes Brücklein und es wird bestimmt da sein."

24-03-2009 at 19:16 | Antwort mit Zitat
Roland_09
Level: Moderator
Registriert seit: 11-09-2005
Beiträge: 945
IP: Logged


View Profile Send Email to User
icon Re: Re: Drittes Kartenset

quote:
Konwacht wrote:
[...] auch wenn ich sicher ebenfalls einen Mephisto von Kopf bis Fuß in Bombercockpits einbalsamieren könnte.


Nimm Baumharz! Die Bombercockpits haften dann bis in alle Ewigkeit!

____________________________
KILLERSPIELE SOFORT VERBIETEN!!!
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,452419,00.html

Tatmotiv: KILLERSPIELE!!!
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,612826,00.html

Save the children!
http://www.americanthinker.com/2009/02/save_the_children_from_global.html

24-03-2009 at 19:30 | Antwort mit Zitat
Vetzberger
Level: Member
Registriert seit: 25-10-2003
Beiträge: 1084
IP: Logged


View Profile Send Email to User Visit Homepage ICQ
icon Re: Drittes Kartenset

Ich halt es auch immer für wichtig, gerde bei kleineren Kartenspielen, dass es immer möglich ist, mit einem gekauften Starter, spielen zu können.
Ich weiß auch nicht, wie sehr, dass überhaupt neue Spieler abschrecken würde, wenn sie gleich zwei Decks kaufen sollen.
Die Vorteile für alte Spieler liegen ja auf der Hand, aber dann ist eben noch zubeachten, wollen wir neue Karten oder neue Mitspieler. Natürlich wollen wir beides.
Ich habe meine Karten eh nach Edition geordnet, da stört es mich nicht wirklich so sehr, dass man manche BA´s X-Fach hat.

Was die Ak´s angeht, braucht man die ja eh alle nur ein mal und da kann man sich doch sicher jedes Set ein mal kaufen, um auch einfach alle Karten zu haben^^.

____________________________
"Das wichtigste im Leben sind gute Freunde, denn Geld kann man nicht essen!"

24-03-2009 at 22:52 | Antwort mit Zitat
History of War - Forum : HoW Karten : Drittes Kartenset New Topic Post Reply



Login ? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? HoW-Team, Moderator, Member, Member, Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? HoW-Team, Moderator, Member, Member, Member
Wer kann Beiträge lesen ? HoW-Team, Moderator, Member, Member, Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no